Notfall-Auto Set

Der Frühling naht und damit auch für viele die Frühjahrsinspektion des Autos. Damit verbunden lohnt es sich sein Notfall-Auto Set zu überprüfen, bzw. sich überhaupt erstmal eins anzuschaffen.

Dass du mit dem Auto liegen bleibst, einen Unfall hast oder auf der Autobahn mehrere Stunden im Stau fest steckst sind sehr wahrscheinliche Szenarien.
Genau deshalb ist es seht wichtig, dass du darauf vorbereitet bist.
Ein Notfall-Auto Set kann hierbei eine große Hilfe sein. Auch wenn du damit vielleicht nicht auf alles perfekt vorbereitet bist, ist darin schon sehr viel enthalten, was dir eigentlich in jeder Situation zu gute kommt.

Was sollte dein Notfall-Auto Set enthalten:

Im Kofferraum
– Wagenheber
– Ersatzreifen
Abschleppseil
Starthilfekabel
Arbeitsleuchte oder Taschenlampe
Feuerlöscher
Benzintrichter / Schlauch zum Absaugen
Reservekanister
– Handschuhe
Erste Hilfe Set inkl. evtl. Medikamente
– Gut bestücktes Werkzeug-Set und event. Reservesicherungen für dein Auto
– Wasser – entweder Wasser in Flaschen oder noch besser Emergency Water, das ist zwar teurer dabei aber auch unter wechselnden Temperaturen sehr lange haltbar

Notfall-Tasche / Rucksack

– Taschenlampe
– Streichhölzer
– Feuerzeug
– Panzerband
– Decke
– Leichter Schlafsack
– Regenkleidung
– Messer
– Paracord / Seil
Wasserfilter
– Trinkflasche
– Feuchte Tücher
– Rolle Toilettenpapier –
Reisehandtuch – klein und leicht zu verstauen
– Müsliriegel u.a. lange haltbare und kalt verzehrbare Lebensmittel
– evtl. Tierfutter
Nähset

– Schlafsack (Winterausrüstung)
– Warme Socken (Winterausrüstung)
– Warme Mütze (Winterausrüstung)
– Taschenwärmer (Winterausrüstung)

Im Handschuhfach
– Notfallgeld – z.B. 50 Euro in kleinen Scheinen
– Notizblock und Stift
– Adressbuch mit Telefonnummern – auch Notfallrufnummern
– Signalpfeife
Straßenkarte Deutschland/Europa
Kompass
Rettungsmesser
Powerbank und Ladekabel fürs Handy

Ich persönlich habs mir einfach gemacht und mir (hier) einen fertig gepackten Rucksack gekauft und nur um einige Dinge ergänzt.

Was hast du noch in deinem Auto, bzw. was denkst du was noch fehlt in der Liste?

 

Bei den Links handelt es sich um Affiliate Links. Die Einnahmen hieraus helfen mir (teilweise) die Kosten für die Seite zu decken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.