Wer oder was ist ein Prepper?

Prepper?

Du hast vielleicht schon mal den Begriff “Prepper” gehört, in dem bestimmte Leute beschrieben werden, aber du bist dir nicht sicher, was es bedeutet. Ein Prepper sein ist eine bestimmt Art zu leben, bei dem es darum geht sich auf das Überleben in schwierigen Zeiten vorzubereiten. Read More

Desinfektionsmittel ausverkauft! – Eine Anleitung zum selber machen

Vielen ist es bestimmt schon aufgefallen. Viele Dinge sind auf Grund des Coronavirus ausverkauft und nur noch schwer zu bekommen. Egal ob Reis, Dosennahrung, Vitamine. Viele Regale sind leer und Nachschub kommt nur unregelmäßig rein. Dazu gehört auch Desinfektionsmittel! Gerade Desinfektionsmittel ist beim Ausbruch einer Pandemie eines der wichtigsten Güter.
Wenn auch du zu den Menschen gehörst, die kein Desinfektionsmittel mehr bekommen haben, oder einfach nur ihren Bestand aufstocken wollen, dann findest du hier eine einfache Anleitung um die selber Desinfektionsmittel herzustellen.

Read More

Mehr als eine Einkommensquelle – Warum das Leben von Gehalt zu Gehalt gefährlich ist

Die meisten Menschen in Deutschland leben von einem Job als Angestellter oder Arbeiter und bekommen einmal pro Monat Ihr Gehalt ausgezahlt. Warum das gefährlich sein kann und welche Alternativen es gibt, erfährst du in diesem Artikel.

Read More

Das Coronavirus in Deutschland – Was jetzt zu tun ist

Coronavirus

Nachdem offiziell bestätigt wurde, dass es einen ersten Fall von Coronavirus in Deutschland gibt, ist klar, dass das Virus doch gefährlicher ist als ich selbst zuerst dachte.

Die aktuellen Fakten kann jeder googeln. Daher konzentriere ich mich in diesem Artikel auf Tipps und Hinweise was jetzt zu tun ist.

Read More

Das Coronavirus – ist hier eine neue Pandemie im Anmarsch?

Coronavirus

Das Coronavirus geistert seit einiger Zeit durch die Medien. Mittlerweile gibt es in China 56 Tote und 2000 Infizierte und jeden Tag kommen Neue hinzu. 56 Millionen Menschen stehen in China unter Quarantäne. Auch in Europa wurde das Virus bereits nachgewiesen.
Wie schlimm ist die Epidemie wirklich und wie kann man sich schützen?

Read More

Arbeitslosigkeit – und jetzt?!

Arbeitslos Prepper Prepping

Mit dem Thema Arbeitslosigkeit musste sich wahrscheinlich schon fast jeder befassen. Gerade heutzutage kann es schnell passieren, dass man entlassen wird und erstmal aus allen Wolken fällt, weil man damit nicht gerechnet hat.
Jetzt steht man da und weiß erstmal nicht was man machen soll und wie man in den nächsten Monaten seine Rechnungen bezahlen soll. Hier einige Tipps, wie man vorsorgen kann und auch wie man mit der Arbeitslosigkeit umgehen kann. Read More

10 Dinge, die Prepper ihren Kindern beibringen sollten

10 Dinge, die Prepper ihren Kindern beibringen sollten

Mutter oder Vater zu sein ist schwer, hat normalerweise aber eine tiefgreifende Wirkung auf die Menschen und ändern einen (normalerweise) zum Besseren! Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich jetzt nicht da wäre, wo ich jetzt bin, wenn ich nicht Vater geworden wäre. Als Eltern müssen wir darauf achten, was wir unseren Kindern beibringen und wie wir sie erziehen.

Dieser Beitrag enthält ein paar Vorschläge zu Dingen, die ich für wichtig halte, dass wir sie unseren Kindern beibringen.

  1. Manchmal passieren im Leben schlimme Dinge. Wir gewinnen nicht immer und wenn du verlierst, lernst du daraus und stehst wieder auf und versuchst es erneut. Misserfolg ist nichts anderes als eine weitere Chance zum Erfolg! Bringe deinen Kindern bei sich von Misserfolgen nicht unterkriegen zu lassen und trotz Fehlschlägen weiter ihren Weg zu gehen.
  2. Situative Aufmerksamkeit. Wo gehst du hin, wenn etwas Schlimmes passiert. Wie suche ich Deckung? Bringe deinen Kindern bei, wo sich normalerweise Ausgänge befinden. Was tun, wenn sie Gewehrschüsse hören, ein Feuer sehen usw. Wie lauten die Himmelsrichtungen? Bringe ihnen die Straßen bei, die du benutzt, und wie du von Ort zu Ort kommst.Kinder sind weit aufmerksamer, als viele Menschen es ihnen zuschreiben.
  3. Bringe deinen Kindern bei, wie man kämpft, ringt, boxt usw. Was tun, wenn jemand sie packt und versucht, sie zu entführen? Dies kann im frühen Alter durch raufendes Spielen geschehen und im Teenager Alter (oder auch früher), durch formale Unterweisung, z.B. Kampfsport o.ä..
  4. Eigenständigkeit. Das Preppen erfolgt nicht aus reiner Angst heraus, sondern aus dem Wunsche eigenständiger und unabhängiger zu werden. Weil im wirklichen Leben schlimme Dinge passieren und wir in der Lage sein wollen, den Menschen um uns herum zu helfen und uns nicht auf die Regierung oder Behörden zu verlassen. Das Streben nach Selbständigkeit ist eine bürgerliche Verantwortung.
  5. Erste Hilfe.Bringe den Kindern die Grundlagen für die Erste Hilfe bei. Am besten macht die ganze Familie jedes Jahr einen Erste-Hilfe-Kurs. So kommt man nicht in die Verlegenheit vielleicht auch die einfachsten Dinge wieder zu vergessen. Oder wer weiß noch wie man eine stabile Seitenlage macht?!
  6. Überleben in der Wildnis. Bringe ihnen die Grundlagen bei, wie man in der Wildnis überlebt.Obdach, Feuer, Wasseraufbereitung, Navigation durch Sonne und Sterne, Kompass und Karte usw. Dies sind unverzichtbare Grundfertigkeiten, die jeder Mensch kennen sollte. Außerdem lieben es Kindern draußen im Wald zu sein.
  7. Bringe ihnen Eigenverantwortung und Integrität bei. Lasse sie nicht mit Dingen davonkommen, von denen Sie wissen, dass sie sie getan haben. Stelle sicher, dass sie den Wert der Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit kennen. Dies ist enorm wichtig für ihre Fähigkeit, in der Gesellschaft und in einer Prepper-Gruppe zu funktionieren. Bringen Sie ihnen auch persönliche Verantwortung bei, indem Sie Aufgaben erledigen und zu eigenen Fehlern stehen.
  8. Der Umgang mit Werkzeugen und Messern. Jedes Kind sollte wissen, wie man einen Nagel einschlägt, Holz sägt, mit einer Axt umgeht oder sich einen Speer schnitzt.
  9. Lehre ihnen Mitgefühl und den Wert der Nächstenliebe. Zeige ihnen, dass es wichtig ist, für andere zu sorgen. Wenn du spendest (egal ob Sach- oder Geldspenden), beteilige sie daran und erkläre ihnen warum du es machst. Wir sind alle Menschen und deswegen ist es unabdingbar, dass wir als Menschheit zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen.
  10. Vermeide Schulden.Bringe deinen Kindern bei, dass Schulden Sklaverei sind und um jeden Preis zu vermeiden sind. Dies geschieht am besten anhand deines Beispiels. Daher ist es ein wichtiger Teil davon, selbst aus der Verschuldung herauszukommen!

Das waren nur 10 Vorschläge. Es gibt sich noch hunderte weitere Ideen, was man seinen Kindern beibringen sollte. Was habt ihr noch für Vorschläge oder Ideen? Schreibt sie gern in die Kommentare.

11 Geschenkideen für Prepper

Prepper Weihnachten

Jedes Jahr fragt man sich aufs Neue: Was soll ich nur schenken?
Hier sind einige Vorschläge was man einem Prepper schenken kann: Read More

UKW Abschaltung – Ist dein Notfallradio bald nutzlos?

UKW Radio - Prepper

Wird der UKW Rundfunk bald abgeschaltet und folgt dann ein Verkaufsverbot für UKW Radios?
Was ist DKB+ und warum soll das besser als UKW? Hier bekommt ihr die Antwort. Read More

Prepper Fitness 2: Was ich mache um mich fit zu halten

Bereits im ersten Artikel zur Prepper Fitness, habe ich daraufhin gewiesen, dass es nicht ausreicht einfach nur einen Haufen Vorräte und Ausrüstung zu bunkern und sich damit als Prepper zu bezeichnen.
Ein Prepper muss auch körperlich fit sein!
Es gibt im Internet tausende von verschiedenen Trainingsplänen und nicht jeder Mensch hat Bock auf Eisen stemmen oder auf Joggen. Jeder sollte für sich rausfinden wie er seine persönliche Fitness am Besten steigern kann.
Hier umreiße ich kurz, was ich genau mache um mich fit zu halten. Read More

9 Anzeichen dafür, dass dich jemand angreifen wird

Das Erkennen von Bedrohungen ist vor allem im Katastrophenfall unerlässlich. Unabhängig davon, ob du deine Familie nach einer Katastrophe verteidigen willst oder du einfach nur nachts an der Tankstelle stehst, musst du in der Lage sein, Personen mit feindlichen Absichten zu identifizieren.
Dein Gehirn entscheidet in Sekundenbruchteilen ob jemand harmlos aussieht oder nach einer Bedrohung. So etwas macht das Gehirn bereits seit tausenden Jahren. Es kann aber auch noch weiter trainiert werden.
Achte bei allen Menschen um dich herum immer wieder auf die folgenden Anzeichen um dein Gehirn auf diese zu trainieren.

Read More