fbpx
Prepping

(Gastbeitrag von Tim) Krisencheckliste: Richtig ausgestattet im Notfall

Eine Notsituation entsteht schneller, als den meisten Menschen lieb ist. Wohl dem, der sich auf diese Situation richtig vorbereitet und für diesen Moment richtig ausgestattet hat. Doch wie genau sollte die Ausstattung für eine Krise eigentlich aussehen? Und welche Geräte sind besonders wichtig? Genau das klären wir im Folgenden
Gut gewappnet für den Krisenfall: Mit einer Krisencheckliste

Für den Notfall sollte sich jeder Prepper eine sogenannte Krisencheckliste zusammenstellen. Hier ist alles aufgeführt, was in der jeweiligen Situation berücksichtigt werden muss und vorhanden sein sollte. Je nach Umfang und Bedrohung variiert auch die Ausstattung. Immer mit dabei sein sollten natürlich ausreichend Nahrung und Trinkwasser für einige Tage. Zusätzlich sind aber vor allem kleinere Hilfsmittel wie Werkzeuge, Messer oder Feuerzeuge zu empfehlen. Nicht zu vergessen: Mögliche Kommunikationsmittel wie Handys oder Smartphones.

Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass das „Notfall-Gepäck“ nicht zu viel Gewicht mit sich bringen sollte. Es kann sein, dass in Notsituationen ausschließlich die Fortbewegung per Fuß möglich ist. Dann ist es ein Nachteil, enorm schweres Gewicht bewegen zu müssen.

Kurbelradio: Auch im Notfall aktuelle Meldungen erhalten
Unbedingt zur Ausstattung in der Krisensituation sollte allerdings auch ein Kurbelradio gehören. Der Einsatz eines solchen Geräts wird ganz offiziell vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe als Notfallvorsorge empfohlen und versorgt alle Besitzer mit wichtigen Informationen und Meldungen. Das Gewicht dieser kleinen und praktischen Radios liegt in der Regel bei nicht mehr als 500 Gramm. Ein wirkliches Zusatzgewicht ist das Kurbelradio somit nicht. Darüber hinaus bieten die modernen Kurbelradios für ihr geringes Gewicht viele wichtige Funktionen wie LED-Taschenlampen, Notfall-Alarme oder Akku-Reserven (Power-Banks) für den Betrieb von elektronischen Kleingeräten. Aufladen lassen sich die Kurbelradios im Notfall auf verschiedenen Wegen wie mit einer Handkurbel oder mit Hilfe von Solar Panels.

Add Comment

Click here to post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meine Bücher bei Amazon: