UKW Abschaltung – Ist dein Notfallradio bald nutzlos?

UKW Radio - Prepper

Wird der UKW Rundfunk bald abgeschaltet und folgt dann ein Verkaufsverbot für UKW Radios?
Was ist DKB+ und warum soll das besser als UKW? Hier bekommt ihr die Antwort.

Für viele Menschen gehört auch im digitalen Zeitalter das tägliche Radioprogramm zum Alltag. Ob im Auto, in der Küche beim Kochen oder im Bad. Seit Jahrzehnten läuft der Radioempfang über UKW. Aber damit soll bald Schluss sein.

Wie auch beim Fernsehen (hier wurde der analoge Empfang bereits abgeschaltet) soll auch der Radioempfang digitalisiert und auf DAB+ werden. Bisher existiert dafür aber noch kein konkretes Datum. Es kann aber mit einer Abschaltung zwischen 2020 und 2025 gerechnet werden. Wird UKW abgeschaltet sind alle bisherigen nicht digitalen Radios (was auch alle Weltempfänger und Notfallradios betrifft) praktisch nutzlos.

Aktuell gibt es sogar bereits Pläne das UKW Radios dann nicht mehr verkauft werden dürfen. Ähnlich wie mit den Glühbirnen vor ein paar Jahren.

Warum soll UKW überhaupt abgeschaltet werden?

DKB+ Notfallradio
DKB+ Notfallradio

Die Umstellung soll mehr Übertragungskapazität bringen, weniger Kosten verursachen und weniger Störanfällig sein. Gerade in Hügel- oder Berglandschaften ist UKW sehr störanfaällig.

„Über wenige Sendemasten können Millionen von Empfängern erreicht werden. Im Unterschied zu UKW können DAB-Radios mehr Programme empfangen, weil digitale Radioprogramme weniger Übertragungsfrequenzen benötigen. Während die Empfangsqualität bei einem UKW-Radio sehr unterschiedlich sein kann, hat ein DAB-Radio entweder sehr guten oder keinen Empfang. Die Tonqualität eines DAB-Radios kann mit der einer CD verglichen werden und ist rauschfrei. Die DAB-Empfangsabdeckung ist sehr gut und liegt bei 90 Prozent. Zudem kann man die Sender von Hamburg bis München auf der gleichen Frequenz empfangen. Im Schnitt sind DAB-Radios allerdings etwas teurer als UKW-Radios.“
So Audio-Experte Roberto Cataneo von Blaupunkt

Fazit

Du brauchst dein altes Radio noch nicht sofort entsorgen. Allerdings solltest du im Hinterkopf behalten, dass die Abschaltung in wenigen Jahren kommen kann. Daher wird es sicher ratsam sein sich jetzt schon einmal mit der Anschaffung eines neuen Radios zu beschäftigen. In vielen europäischen Ländern ist DKB+ bereits jetzt schon der Radiostandard.
Die meisten digitalen Radios, die du kaufen kannst, können auch UKW empfangen. Es schadet also sicher nicht jetzt schon umzustellen.

Kurbelradio mit DKB+ und UKW
Kurbelradio mit DKB+ und UKW – anklicken

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.